nach oben!

Kinderbetreuungsgeld sofort online berechnen!

Kinderbetreuungsgeld-Rechner

Fehlt Ihnen der Durchblick beim Kinderbetreuungsgeld?

 

(Karenzgeld und Kindergeld sind umgangssprachliche Begriffe dafür!)

 

– Wie hoch wird mein Kinderbetreuungsgeld in etwa sein?

– Und welche Variante soll ich wählen?

 

 

Die Lösung: Berechnen Sie hier ihr eingekommensabhängiges Kinderbetreuungsgeld.

 

Meistens ist das einkommensabhängige Kinderbetreuungsgeld (Bezugsdauer 12+2) günstiger.

 

Nur wenn die Pauschalvariante mehr Geld bringt, meldet der Online-Rechner von Siart+Team Ihnen das sofort! Dann beantragen Sie bitte die Pauschalvariante mit der kürzesten Bezugsdauer (= 12+2 Monate). Egal wie lange Sie in Karenz gehen wollen!

 

Ansonsten nehmen Sie – sofern Sie nicht gleich nach dem Mutterschutz wieder arbeiten wollen – das einkommensabhängige Kinderbetreuungsgeld!   Warum das für uns so klar ist, erklären wir Ihnen auf unserer Kinderbetreuungsgeldseite ausführlich!

 

— Gültig für Geburten ab dem 1. März 2017! —

 

Waren Sie in den 182 Tagen (=6 Monate) vor der Geburt durchgehend sozialversicherungspflichtig erwerbstätig:

Sind Sie Mutter oder Vater des Kindes:

Wollen beide Elternteile Kinderbetreuungsgeld im Ausmaß von jeweils zumindest 61 Tagen (bzw. 91 Tagen bei Pauschalvariante) beziehen?

Wollen beide Elternteile die Bezugsdauer annähernd gleich aufteilen (mind. 40:60 und jeweils mind. 124 Tage)?

Nur für Mütter, soweit bekannt:
Höhe des täglichen Wochengeldes (ansonsten 0 eintragen!)

Wenn Sie angestellt sind, gleich ob Vater oder Mutter:
Tragen Sie bitte hier jeweils ihr Nettogehalt ohne Sonderzahlungen für die letzten 3 Monate vor der Geburt bzw. vor Beginn des Mutterschutzes (8 Wochen vor errechnetem Geburtstermin) ein:
Monat 3
Monat 2
Monat 1

Falls bekannt: steuerpflichtiges Jahreseinkommen aus nichtselbständiger Tätigkeit (=Angestellte Tätigkeit) des letzten Kalenderjahres vor der Geburt. Bezeichnung im Einkommensteuer-Bescheid: "stpfl. Bezüge (245)" (ansonsten 0 eintragen!)

Wenn Sie (zusätzlich) selbständig sind (Land- und Forstwirtschaft, Selbständige Arbeit, Gewerbebetrieb), gleich ob Vater oder Mutter:
steuerpflichtiges Betriebsergebnis (=Betriebsergebnis abzgl. geleisteter SV-Beiträge) des letzten Kalenderjahres vor der Geburt. (ansonsten 0 eintragen!)
Hinweis: Wenn sowohl angestellte als auch selbständige Tätigkeit hier berücksichtigt werden sollen, muss dieses Feld und das Feld oberhalb (steuerpflichtiges Jahreseinkommen) ausgefüllt werden!

ERGEBNIS:
tägliches einkommensabhängiges Kinderbetreuungsgeld:
monatliches einkommensabhängiges Kinderbetreuungsgeld (30 Tage):
gesamtes einkommensabhängiges Kinderbetreuungsgeld:

gesamtes pauschales Kinderbetreuungsgeld:


ZUVERDIENSTGRENZEN:
Bitte für diese Berechnung auch die beiden Felder oben zum Vorjahreseinkommen ausfüllen
Zulässiger Zuverdienst - maßgebliches Einkommen - pro Kalenderjahr bei einkommensabhängiger Variante:
-- Umgerechnet entspricht das einem monatlichen Bruttogehalt von ca.:
-- oder einem steuerpflichtigen Jahresgewinn von ca.:

Zulässiger Zuverdienst - maßgebliches Einkommen - pro Kalenderjahr bei Pauschalvariante:
-- Umgerechnet entspricht das einem monatlichen Bruttogehalt von ca.:
-- oder einem steuerpflichtigen Jahresgewinn von ca.:

 

Zwillinge?

Grundsätzlich besteht immer nur für das jüngste Kind ein Anspruch auf KBG.

Bei Mehrlingsgeburten gibt es aber einen Zuschlag bei den Pauschalvarianten. Bei Pauschalvarianten beträgt das KBG für das erste Zwillingskind 100%, für das zweite Zwillingskind gibt es 50% zusätzlich. Bei Drillingen (oder mehr) beträgt der Zuschlag für jedes weitere Kind ebenfalls 50%. Damit wird bei z.B. Zwillingen das einkommensabhängige KBG – bei dem es keinen Zuschlag gibt – erst bei einem Tagsatz von 50,82 Euro attraktiver. Bei der einkommensabhängigen Variante gibt es für das zweite (und jedes weitere) Kind gar nichts.

 

Für die gesetzlichen Berechnungsformeln siehe §8, §8b, §24a KBGG und §162ff ASVG. zB via ris.bka.gv.at

 

Stand 3/2017.

 

Werte werden kaufmännisch auf ganze Zahlen gerundet.

Es handelt sich hierbei um eine Überschlagsrechnung, bei der individuelle Details wie zB Werbungskosten nicht berücksichtigt werden können. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.

 

print this pageDiese Seite ausdrucken

Interessant? Bitte weitersagen!

SLT Siart Lipkovich + Team GmbH & Co KG

 

Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

 

Thaliastraße 85

1160 Wien

 

Telefon: +43 (1) 493 13 99

Fax: +43 (1) 493 13 99 – 38

Email: slt@slt.at

Web: www.slt-steuerberatung.at

 

kontakt | english | suche | mobile version | sitemap | impressum - datenschutz - haftung

 

 

 

by Dominik Stegmayer

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Partner in allen steuerlichen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Unternehmensbereichen. [A 1160 Wien, Thaliastraße 85]

### hidden sitemap