nach oben!

Wie muss eine steuerlich korrekte Rechnung aussehen?

Rechnungen und Registrierkasse

Rechnungen müssen bestimmte Informationen enthalten, um abgabenrechtlich in Ordnung zu sein. Und nur ordnungsgemäße Rechnungen berechtigen den Rechnungsempfänger auch zum etwaigen Vorsteuerabzug.

Das klingt technisch, ist aber wichtig. Schließlich wollen Sie nicht, dass Ihre Kunden 20% mehr zahlen als ausgemacht, nur weil die von Ihnen ausgestellte Rechnung vom Finanzamt nicht akzeptiert wird.

 

Damit eine Rechnung dem Umsatzsteuergesetz entspricht, muss sie einige Rechnungsmerkmale enthalten. Je nach Rechnungshöhe sind dabei mehr oder weniger Angaben notwendig.

 

Bei Barumsätzen muss dem Kunden ein Beleg ausgehändigt werden. Diese Beleg muss im Rechnungswesen gespeichert sein.

 

Jeder, der einen Jahresumsatz von insgesamt 15.000,00 Euro UND Barumsätze in Höhe von mindestens 7.500,00 Euro aufweist, ist verpflichtet, „alle Bareinnahmen“ mit einer Registrierkasse „einzeln zu erfassen.“ (§ 131b Abs 1 Z 1 und Z 2 BAO).

 

print this pageDiese Seite ausdrucken

Interessant? Bitte weitersagen!

SLT Siart Lipkovich + Team GmbH & Co KG

 

Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

 

Thaliastraße 85

1160 Wien

 

Telefon: +43 (1) 493 13 99

Fax: +43 (1) 493 13 99 – 38

Email: slt@slt.at

Web: www.slt-steuerberatung.at

 

kontakt | english | suche | mobile version | sitemap | impressum - datenschutz - haftung

 

 

 

by Dominik Stegmayer

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Partner in allen steuerlichen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Unternehmensbereichen. [A 1160 Wien, Thaliastraße 85]

### hidden sitemap